Auf der langen Meile

Mehr als 25 Jahre unterwegs auf der langen Meile

Pacific Crest-, Continental Divide- und Appalachian-Trail – so heißen die drei großen Fernwanderwege der USA, die für mich nach der Lektüre von „Laufen, Essen, Schlafen“ von Christine Thürmer zu Sehnsuchtsorten geworden sind – wieder einmal.

Vergangene Woche bin ich mit meinem Cousin Michael unterwegs ans Krankenbett eines lieben Verwandten, der leider unheilbar erkrankt ist. Ich habe meinen Cousin ein paar Jahre nicht gesehen und trotzdem stellt sich sofort diese unvergleichliche Vertrautheit ein, die man nur mit nahen Verwandten erlebt. Mit Michael verbinden mich aber auch prägende Erinnerungen an ziemlich coole Radreisen in den Jahren 1990 bis 1992, die wir jetzt wieder auffrischen.

Jetzt, in Nachbetrachtung dieses seltsam fröhlichen Tages am Krankenbett meines Onkels, wird mir klar, wie sehr sich gerade die letzte gemeinsame Radreise noch heute auf meine Sehnsüchte und Interessen auswirkt, darunter auch das Laufen. Auf der langen Meile weiterlesen

Laufen ist Abenteuer

Wie so ein kleines Laufabenteuer den Tag bereichern kann.

Ein paar Stunden zurück.

Vor etwas mehr als zwanzig Minuten bin ich losgelaufen. Die Wolken hängen tief und es regnet leicht. Von Beginn an war ich heute alleine unterwegs.

Laufen ist Abenteuer weiterlesen

Du bist, was Du isst. Ernährung und Leistung.

Die Ernährung ist ein uferloses Betätigungsfeld. Für manche im wahrsten Wortsinn, für andere in rein wissenschaftlicher Hinsicht.

Für mich war sie lange Zeit ein Spielfeld für durchaus spannende Selbstversuche.

„Die vorübergehende Umstellung auf vegane Kost war dabei sicherlich das umfangreichste Ernährungsexperiment für mich“

Du bist, was Du isst. Ernährung und Leistung. weiterlesen